Lesung und Bilderausstellung mit Silke Bauerfeind am 16.12.2016

lesung-silke-bauerfeind-flyer-vorne-fuer-web“Ein Kind mit Autismus zu begleiten, ist auch eine Reise zu sich selbst.”

Wir laden Sie herzlich zur Lesung und Bilderausstellung mit Silke Bauerfeind.

Kommen Sie mit der Autorin ins Gespräch und betrachten Sie außerdem ihre Ausstellung digitaler Fotocollagen.

Das Buch kann vor Ort bezogen und gerne signiert werden.

Informationen zu Autorin und Buch:

Silke Bauerfeind ist Kulturwissenschaftlerin, Autorin und Mutter eines nicht sprechenden Sohnes mit Autismus. Auf “Ellas Blog” und ihrem neuesten Buch berichtet sie authentisch und lebendig aus ihrem Familienleben und dem eigenen Er-Leben. Zudem trägt sie Erlebnisse, Gedanken und Gefühle anderer Familien mit autistischen Kindern zusammen. So vermittelt sie Kenntnisse über das Autismus -Spektrum, die direkt aus dem Alltag der Familien gegriffen sind. Auch die Situation von Eltern wird intensiv in den Blick genommen.

Wie geht es Eltern? Wie verändern sich familiäre Bindungen und Freundschaften? Wie fühlen sie Eltern von der Öffentlichkeit akzeptiert? Was kann man tun, um gesund zu bleiben? Wie verändern sich Wertvorstellungen, Träume und Lebenswege? Welche Chancen birgt ein Leben mit autistischem Kind?

Eine Lesung mit Gesprächsmöglichkeiten für Eltern, Bezugspersonen und Fachleute

Die Lesung findet in Rahmen unserer Gründungsveranstaltung statt. Im Anschluss wartet ein Buffet auf Sie.

Der Eintritt ist kostenlos.

Wegen begrenzter Plätze wir jedoch um Anmeldung gebeten.

Für die Buchung klicken Sie bitte hier.